Wie Softeis für die Schultern: CREAMY VANILLA

Posted on Leave a commentPosted in Anleitungen, Diverse, Tücher

Das neue Schultertuch CREAMY VANILLA hat einen besonders schönen Farbverlauf von hellgelb über rosa zu hellblau. Größe: ca. 1,70 m * 0,80 m Gewicht: 172 g Wolle: Lady Dee’s Traumgarne, 50% Baumwolle, 50%Polyamid Form: halbrund Anleitung: http://www.kunststrick-laden.de/detail/index/sArticle/235 Tuch fertig gestrickt kaufen: http://www.kunststrick-laden.de/detail/index/sArticle/231

Decke aus reinem Leinen

Posted on 2 CommentsPosted in Decken

Gestern habe ich das erste Mal ein Deckchen aus 100% Leinen gestrickt. Es ließ sich leider nicht besonders gut stricken weil das Leinen sehr viel steifer als Baumwolle war. Das Maschenbild ist grober und das gesamte Deckchen sieht nicht sehr „fein“ aus. Das Resultat:   Ich denke, ich bleibe lieber bei meiner Baumwolle. Allerdings habe […]

KnitPro-Nadelspiel

Posted on Leave a commentPosted in Decken, Diverse

Die KnitPro-Nadeln lassen mir keine Ruhe 🙂 Nachdem für mein Tuch-stricken die Metall-Nadelspitzen geliefert wurden, bin ich ganz hin und weg davon. Es hat sich kein weiteres Mal ein Gewinde gelockert und die kuschelwolle flutscht nur so über die Nadeln. Nun ist es ja so, dass der Beginn des Deckchen-Strickens immer grauenvoll ist. Ich sage […]

Ein Anfänger-Deckchen mit Anleitung!

Posted on Leave a commentPosted in Decken

Deckchen „Psychedelic“ Anleitung: 8 Maschen anschlagen und gleichmäßig auf die 4 Nadeln des Nadelspiels verteilen = 2 M pro Nadel. 3 Runden rechts stricken. Anschließend nach der Strickschrift arbeiten. Achtung: Bis zur 13. Runde sind keine Zwischenrunden gezeichnet. Das heißt, daß die Maschen so gestrickt werden, wie sie erscheinen. Umschläge rechts stricken. Ab der 14. […]

Ein erstes Deckchen!

Posted on Leave a commentPosted in Decken

Das ist eine Anleitung für ein 1. Deckchen! Viel Spaß beim Stricken. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung! Los geht es: 9 Maschen anschlagen, oder mit einem Fadenring (wie das funktioniert, steht in dem Blog „Der Anfang“) arbeiten, und die Maschen gleichmäßig auf 3 Nadeln verteilen, dabei zur Runde schließen. Nun nach der Strickschrift […]

Der Abschluss

Posted on Leave a commentPosted in Decken

Der Abschluss: Nachdem alle Maschen abgestrickt/gehäkelt sind, werden alle losen Fäden möglichst unsichtbar auf der Rückseite der Arbeit vernäht. Nun die Arbeit waschen (danach ist das Maschenbild gleichmäßiger) und mit Zuhilfenahme von Stecknadeln gleichmäßig aufspannen. Das ist wirklich wichtig, ansonsten ist die Arbeit nur halb so schön und filigran. Am Besten sprüht man die Arbeit […]

Das Stricken

Posted on Leave a commentPosted in Decken

Das Stricken: Die Strickschriften sind so aufgebaut, dass sie von unten nach oben und von rechts nach links gestrickt werden. Jedes Symbol entspricht einer Masche, bzw. hat eine eigene Bedeutung. Leere Kästchen bedeuten nichts, sie verhelfen nur zu einem besseren Überblick. Die Zahlen am Anfang der Reihen bezeichnen die Musterrunden oder Musterreihen. Die Zwischenrunden/Zwischenreihen sind […]

Der Anfang

Posted on Leave a commentPosted in Decken

Arbeits-Beginn: Man sollte wissen, dass der Beginn einer Kunststrickarbeit meist das Schwerste an der ganzen Sache ist. Wer die Nerven behält und die ersten 10 Reihen übersteht, der schafft auch den Rest :- ) Ich empfehle einen Maschenanschlag über einen Fadenring, vorzugsweise um eine Plastik-Unterlegscheibe (Durchmesser 7 mm). Der Faden wird wie zum Stricken/Häkeln auf […]

Das Kunststricken – Voraussetzungen

Posted on Leave a commentPosted in Decken

Arbeits-Werkzeug: Zum Kunststricken von Decken benötigt man für den Beginn der Arbeit ein Nadelspiel und später Rundstricknadeln in verschiedenen Längen. Man beginnt mit 40 cm Länge und steigert sich am besten stufenweise bis zu 2 Metern (je nach Modellgröße). Ebenso benötigt man ein dünne Häkelnadel (Stärke immer eine halbe Nummer kleiner als die Stricknadeln). Für […]