Wie Feenstaub auf den Schultern…..“Fairy Dust“ ist fertig!

Posted on Posted in Anleitungen, Tücher

Wie Feenstaub auf den Schultern…..“Fairy Dust“ ist fertig!

Mein erster Versuch mit Wolle, die maschinenwaschbar ist. Es ist die „Centolavaggi„, Farbe „Puder“.

Die Anleitung habe ich mir selbst ausgedacht.

Ich hätte nach den ersten Reihen fast aufgegeben, so unzufrieden war ich anfangs. Die Wolle ist sehr dünn und ich habe mit Nadelstärke 3,5 gestrickt. Das Strickbild wirkte total unruhig und ungleichmäßig. Die Wolle verhielt sich meines Erachtens sehr widerspenstig und das Stricken ging einfach nicht gut von der Hand.

Erst nach der Maschinenwäsche änderte sich das Strickbild und das Tuch entfaltete sich förmlich. Jetzt ist es extrem duftig. Bei den Maßen von ca. 2,20 m * 70 cm wiegt es nur 80 Gramm!

Die Farbe ist sehr hell, deshalb ist das schöne Muster auf den Bildern leider nicht so gut zu erkennen:

Fairy Dust von vorn
Fairy Dust von vorn
Fairy Dust von hinten
Fairy Dust von hinten
Fairy Dust auf schwarz
Fairy Dust auf schwarz
Fairy Dust von oben
Fairy Dust von oben

Schreibe einen Kommentar